Tans thailändische Küche

Tan aus Thailand

Wo ich herkomme

Ich bin Thailänderin und komme aus dem Nord-Osten von Thailand. Die Region heißt Isaan und grenzt an Laos und Cambodia. Ich bin auf einem Dorf groß geworden und zum Studieren nach Korat gezogen (= Nakhon Ratchasima: zweitgrößte Stadt von Thailand). Mein zweites Studium mit Master-Abschluß habe ich dann 2006 in Bangkok an der Thammasat University absolviert.

Warum ich koche

Ich liebe die thailändische Küche wegen ihrer Vielseitigkeit und natürlich weil sie mich an meine alte Heimat erinnert.

Meine Leidenschaft zum Kochen begann, als ich der Liebe wegen nach Deutschland zog. Ich fing an die Gerichte meiner Heimat nach zu kochen und meinen neuen Freundes- und Familienkreis für den authentischen Charakter der thailändischen Küche zu begeistern. 

Was ich koche

Ich weiss gerne, was in meinem Essen ist, daher koche ich ohne künstliche Zusätze (Glutamate, etc.) und immer mit frischen Zutaten.

In den letzten Jahren konnte ich auch immer mehr Vegetarier für die thailändische Küche begeistern, zumal sich eine vegetarische Interpretation vieler thailändischer Gerichte durch den hohen Gemüseanteil anbietet.

Fortbildung

Im Januar 2018 habe ich an der M.L. Puang Dinakara 'The Royal Exquisite Thai Cooking School' in Bangkok den Kurs "special advanced level" absolviert. Diese Kochschule gehört zu den fünf besten in Thailand und existiert seit König Rama V (1868–1910). Ich habe hier noch Mal die Basics aus erster Hand kennen gelernt und meinen Horizont in Bezug auf traditionelle thailändische Küche erneut erweitert.

Kochkurse

Die Volkshochschule Mainz suchte eine Leiterin für den Bereich thailändische Küche. Ich wollte einspringen und inzwischen koche ich schon mehrere Jahre regelmäßig dort. Aktuelle Infos zu den Kochkursen finden Sie hier bei den News und auf Facebook. Dort kann man auch gleich Fan werden.